Energy Balls mit Guarana Pulver

Energy Balls mit Guarana Pulver

Energy Balls mit Guarana Pulver

Energy Balls mit Guarana Pulver

Zutaten

Für ca. 15 Energy Balls :

• 50 g Mandelpulver
• 50 g Cashewnusspulver
• 1 Prise Salz
• 1/2 Banane
• 3 getrocknete Feigen
• 20 g rohe Kakaobutter
• 2 Teelöffel Guaranapulver

Wahl der Topping:

• geschälte Hanfsamen
• karamellisierte Hanfsamen
• Sesamkörner
Rohkakaopulver

Zubereitung

Mandeln und Cashewnüsse grob mischen. Geben Sie Salz, Bananen und getrocknete Feigen hinzu und vermengen Sie erneut, bis Sie einen sandigen Teig erhalten.
Schmelzen Sie die rohe Kakaobutter in einem Topf bei sehr geringer Hitze.
Die Butter mit dem Guarana zum Teig geben und von Hand fest verkneten. Machen Sie Kugeln in der Größe von Walnüssen und rollen Sie sie in der Decke Ihrer Wahl.
Lassen Sie die Kugeln über Nacht im Kühlschrank aushärten, um sie am nächsten Morgen zu genießen.

Variation: Ersetzen Sie Feigen und Bananen durch Datteln oder andere Trockenfrüchte Ihrer Wahl.

ENTDECKEN SIE UNSER BIO GUARANA PULVER

Zutaten

Für ca. 15 Energy Balls :

• 50 g Mandelpulver
• 50 g Cashewnusspulver
• 1 Prise Salz
• 1/2 Banane
• 3 getrocknete Feigen
• 20 g rohe Kakaobutter
• 2 Teelöffel Guaranapulver

Wahl der Topping:

• geschälte Hanfsamen
• karamellisierte Hanfsamen
• Sesamkörner
Rohkakaopulver

Zubereitung

Mandeln und Cashewnüsse grob mischen. Geben Sie Salz, Bananen und getrocknete Feigen hinzu und vermengen Sie erneut, bis Sie einen sandigen Teig erhalten.
Schmelzen Sie die rohe Kakaobutter in einem Topf bei sehr geringer Hitze.
Die Butter mit dem Guarana zum Teig geben und von Hand fest verkneten. Machen Sie Kugeln in der Größe von Walnüssen und rollen Sie sie in der Decke Ihrer Wahl.
Lassen Sie die Kugeln über Nacht im Kühlschrank aushärten, um sie am nächsten Morgen zu genießen.

Variation: Ersetzen Sie Feigen und Bananen durch Datteln oder andere Trockenfrüchte Ihrer Wahl.

ENTDECKEN SIE UNSER BIO GUARANA PULVER